Es gibt ein riesiges Verbesserungspotenzial, wenn man sich über die Komfortzone hinaus bewegt. Am Anfang wird es natürlich unangenehm sein, weil Sie sich vielleicht vor der ungewohnten Situation oder sogar vor der Idee der Veränderung fürchten. Aber echte, radikale Veränderungen erfordern oft, dass Sie aus Ihrer Komfortzone heraustreten. Wenn Sie diesen Schritt bewusst machen, ist seine prägende oder sogar transformierende Wirkung auf Ihr Leben noch größer. Um ein erfülltes Leben zu führen, ist es meiner Meinung nach undenkbar, in der Komfortzone zu bleiben oder nicht gezwungen zu sein, diese von Zeit zu Zeit zu verlassen.

Es erwartet Sie eine fantastische Reise der Selbstentdeckung. Ihr Leben wird gefüllt sein mit interessanten Landschaften und interessanten Begegnungen. Wenn Sie aus Ihrer Komfortzone heraustreten und sich auf eine unbekannte Reise begeben, werden Sie sich stolz und frei fühlen.

Was passiert, wenn Sie aus Ihrer Komfortzone heraustreten und was sind die Stufen, bevor Sie die Wachstumszone erreichen? Komfortzone-> Angstzone-> Lernzone-> Wachstumszone

1., Ihre Komfortzone: wo Sie sich sicher und unter Kontrolle fühlen.

2., Die Zone der Angst: Hier sind Sie immer noch dabei, Ausreden zu erfinden, sich bei Ihren Entscheidungen auf die Meinung anderer zu verlassen. Sie lassen sich von der Meinung anderer über Sie selbst, leiten. Sie haben sehr wenig Selbstvertrauen

3., Die Lernzone: Hier haben Sie Ihre Komfortzone erweitert. Sie lernen neue Dinge. Sie kommen leichter mit Ihren Herausforderungen zurecht.

4., Die Wachstumszone: Finden Sie Ihre Lebensaufgabe. Sie beginnen, Ihre Träume zu verwirklichen. Sie setzen sich neue Ziele. Sie verwirklichen Ihre Wünsche.

Wollen Sie ausprobieren/erleben, wie es sich anfühlt, Ihre Komfortzone bewusst zu verlassen? Ich zeige Ihnen 7 Möglichkeiten, wie Sie das tun können.

Sieben Wege, um die Komfortzone zu verlassen:

1., Machen Sie jeden Tag etwas anderes (z. B. schalten Sie Ihr Mobiltelefon von Zeit zu Zeit aus)

2., Verbessern Sie sich in einem Thema, das Sie sehr interessiert.

3., Versuchen Sie einen neuen Speiseplan zu machen oder eine neue Diät zu probieren

4., Bringen Sie Ihr Trainingslevel auf die nächste Stufe. Machen Sie ein bisschen mehr oder versuchen Sie eine andere Form der Übung, egal welche Art der Übung. Das Wichtigste ist, dass Sie sich für Ihre neue Wahl interessieren und begeistert sind.

5., Versuchen Sie eine kreative Tätigkeit! Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf oder verwenden Sie „Pinterest“.

6., Fühlen Sie sich frei an dem zu zweifeln, was Sie über etwas oder jemanden geglaubt haben! Betrachten Sie es noch einmal aus einer anderen Perspektive!

7., Üben Sie Ehrlichkeit! Sie werden sich selbst besser verstehen, was Ihnen helfen wird eine tiefere Beziehung zu sich selbst zu entwickeln.

Categories:

Tags:

Comments are closed